Sonntag, 23. Juni 2013







Donnerstag, 20. Juni 2013



Neustart.
Auch wenn’s sowieso nicht klappt. Man bleibt immer wer man ist, selbst wenn die Umgebung anders ist. Und wenn man nicht weiß, wer man ist, weiß man es am anderen Ort genauso wenig.
Wenn ich mir jedoch aussuchen könnte, wie ich sein könnte, wäre ich praktischer. Weniger vernünftig aber dafür temperamentvoller.
Ich bin eine theoretische Person. Recht nachdenklich, irgendwo. Denke oft darüber nach, was wie wo der beste Lösungsweg ist, was ich noch alles zu tun habe, worauf ich Lust hätte, mit welchen Leuten man mehr abhängen müsste, wie wohl die beste Art wäre, glücklich zu sein. Es ist immer schwer, einen Ausgleich zu finden.
Meine Kamera verstaubt. Was lohnt sich, festzuhalten? Warum seh ich mir lieber andere Bilder an, als meine eigenen, die so schnell ausgeleiert und langweilig erscheinen?
Zweifler. Theoretischer Zweifler. Wäre ich auch ein Praktischer, würde ich mich mehr auf die Ebene der Kunst begeben, was ich jedoch nicht tu.
Veröffentlichen? Nö.
Faulheit? Angst? Zweifel.
Ja, vielleicht.