Mittwoch, 31. Oktober 2012


Ich versichere euch: Das hier ist keine Werbung für Cola, auch wenn es danach aussieht- ich fand den Kontrast zwischen neu und alt bloß so schön.


Wisst ihr, dass ihr die besten seid? So viele Kommentare für einen Post- ich freu mich ja so! :) Und hallo an die neuen Leser!

Ich bin heute mal bei dem schönen Wetter spazieren gegangen und hab ein bisschen fotografiert. Zwar bin ich mit dem Ergebnis nicht 100-prozentig zufrieden, aber am Wochenende werde ich zusätzlich noch fleißig Bilder machen und ich hoffe, dass sich dann die Qualität dieser Bilder mit denen in diesem Post ausgleichen wird.
Ansonsten hat die Schule wie gesagt angefangen, und naja, es ist halt Schule. Ich vergesse über die Ferien immer, wie stressig es sein kann, aber bald ist ja wieder Freitag.
Genießt noch den Abend, J♥


Samstag, 27. Oktober 2012

Today, I don't hide behind the camera.




Mir ist aufgefallen, dass dieser Blog zwar schon anderthalb Jahre existiert. Doch dennoch weiß der Großteil von euch wahrscheinlich noch nicht mal, wie ich aussehe.
Kurzerhand habe ich also meinem Bruder die Kamera in die Hand gedrückt, damit ihr wisst, wer sich hinter dem Blog verbirgt. :)

Nächste Woche beginnt für mich leider wieder die Schule und der ganze Stress, der mit ihr kommt- ich wünschte, man könnte die Ferien noch verzögern. An alle, von denen die Schule Montag auch schon beginnt: Ich wünsch euch einen guten Start! Und dankeschön fürs fleißige Kommentieren!♥

Mrs Cold







  Als ich heute aufgewacht bin und aus dem Fenster sah, konnte ich nur daran denken, mich schnellstmöglichst fertig zu machen um dann raus zu gehen und zu fotografieren, bevor der Schnee wegschmilzt. Diesen Drang zu fotografieren hatte ich schon lange nicht mehr, und ich liebe es, wenn er dann doch hin und wieder noch erscheint. 

 Vermutlich kommen jetzt von allen Seiten Meldungen über den Herbst/Winter- sei es eine Statusmeldung auf Facebook wie "Schneee *-*", winterliche Bilder auf We♥it, die wunderhübsche Mädchen mit Strickpullis und einen Kaffee in den Händen zeigen  oder solche Texte auf anderen Blogs. Aber ich gehöre ja auch dazu, denn irgendwie gehören Posts über Jahreszeitenwechsel auch immer noch zum Jahreszeitenwechsel.

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Lichterkette




Dienstag, 16. Oktober 2012

Du weisst, ich bin für dich da.

-"Eigentlich dürften wir gar nicht hier sein, an diesem Ort. Aber wir sind hier.
Das ist wie in den großen Geschichten, in denen, die wirklich wichtig waren. Voller Dunkelheit und  Gefahren waren sie. Und manchmal wollte man das Ende gar nicht wissen, denn wie könnte so eine Geschichte gut ausgehen? Wie könnte die Welt so wie vorher werden, wenn so viel Schlimmes passiert ist?
Aber letztenendes geht auch er vorüber, dieser Schatten. Selbst die Dunkelheit muss weichen. Ein neuer Tag wird kommen! Und wenn die Sonne scheint, wird sie umso heller scheinen.
Das waren die Geschichten, die einem im Gedächtnis blieben. Die irgendetwas zu bedeuten hatten, selbst wenn man noch zu klein war, um sie zu verstehen. Aber ich glaube, ich versteh jetzt. Ich weiß jetzt! Die Leute in diesen Geschichten hatten stets die Gelegenheit, umzukehren, nur taten sie nicht. Sie gingen weiter, weil sie an irgendetwas geglaubt haben!"

-"Woran sollen wir nur glauben?"

"Es gibt etwas Gutes in dieser Welt. Und dafür lohnt es sich zu kämpfen!"

-aus Der Herr der Ringe- die zwei Türme



Montag, 15. Oktober 2012

Mixed



Sonntag, 14. Oktober 2012



Puhh, gerade noch so geschafft rechtzeitig zu posten. Erinnert ihr euch an den Vorsatz, mindestens ein mal die Woche zu bloggen? Ha, eingehalten! Das erste Bild ist heute auf der Kirmes entstanden, und sieht wie ich finde, sehr weihnachtlich aus. Aber nicht nur das Bild ist so- der ganze Tag wirkte total winterlich mit seinem nass-kalten Wetter und den vielen Ständen mit heißem Kakao (mmh, siehe zweites Bild), gerösteten Mandeln und Nutellacrêpes.
Achso, und vielen vielen Dank an die Rückmeldungen und an alle meine Leser. ♥ Ihr seit einfach so unglaublich genial! :]

P.S: Wie findet ihr mein neues Design?
P.P.S: Schaut hierhier, hier und hier mal vorbei,bei In the far sky, bei MW, bei Mrs Daydreamer und bei wildyoungheart laufen gerade tolle Blogvorstellungen!:D

Sonntag, 7. Oktober 2012

Tag:)



 Regeln:
 ~Jede getaggte Person muss 11 Dinge über sich selbst veröffentlichen.
~Es müssen 11 Fragen beantwortet werden, die vom Tagger gestellt wurden.
~Es müssen 11 weitere Fragen für den nächsten nominierten Blog erstellt werden.
~Dann müssen weitere 11 Blogger mit weniger als 200 Anhängern gekennzeichnet werden. Zurücktaggen ist nicht erlaubt


11 Dinge über mich

~Ich hab gerade echt keine Ahnung, was ich schreiben soll und denke auch nicht, dass meine 11 Dinge irgendjemand interessieren.
~Wenn ich im Leben nur ein Lied hören könnte, dann wäre es Gold in the Air of Summer von Kings of Convinience.
~Meine Interessen wechseln ständig. Ich habe schon enorm viele Hobbys ausprobiert und dann nach kurzer Zeit aufgegeben. Was ich alles schon ausprobiert habe? Mal sehen- Reiten, Gitarre, Hockey, Schwimmen, Klettern,Turnen, Ballett, HipHop, Standarttanz, Zeichnen, Fotografie und für ganz kurze Zeit auch Tennis- alles war schon dabei. Momentan versuche ich mich an Yoga und mach (aber schon seit 2 Jahren*stolz) Jazzdance.
~Mir ist es peinlich, wie schnell früher meine Verliebtheiten zu Jungs wechselten.
~Meine Lieblingstiere sind Robben. :D
~Ich liebe es, Tagebuch zu schreiben.
~Wenn ich was poste, bin ich danach total paranoid und schaue jede dritte Stunde nach, ob was kommentiert wurde.
~ Nudeln mit Marmelade/ Zimt und Zucker schmeckt nicht so ekelig, wie es sich anhört.
~Ich drücke mich gerade davor, für die Matheklausur zu lernen.
~Ich würde in The Hunger Games schon in der ersten Stunde des Spiels sterben. Deswegen mag ich auch sportlicher werden. :D
~Ich glaube nach dem meine Leser diese Sachen gelesen haben, finden sie mich ein bisschen.. seltsam. :D

Fragen, die mir gestellt wurden.

1. Was war das peinlichste was ihr mal gemacht habt?
Auch wenn es unglaubwürdig erscheint, bei mir gibt es jetzt nicht so "das Peinlichste". Hier und da kommt meine Tollpatschigkeit zu Vorschein und mir sind schon einige unangenehme Sachen passiert, aber mir fällt konkret nicht das Härteste ein. :D
2. Findet ihr korrekte Rechtschreibung und Grammatik in einem Blog wichtig?
Schon. Ich finde es generell störend, wenn jemand "SoUw SchrAipt"- durch korrekte Rechtschreibung wirkt alles eben authentischer. Aber ich lese beispielsweise auch nicht korrektur, wenn ich was poste (auch wenn ich das vielleicht tun sollte).
3. Was nervt euch an euren Freunden?
:D Tolle Frage um sich beliebt zu machen! Ich denke mich nerven typische Eigenschaften, von denen andere bei mir auch genervt sind. Diese Eigenschaften können natürlich manchmal auch echt witzig sein, wie zum Beispiel die ewige Besserwisserei (die in unserer Generation ja sowieso sehr ausgeprägt ist). Außerdem finde ich es schade, dass die meisten meiner Freunde etwas.. faul sind, dass heißt bis wir meist was Größeres organisiert bekommen, vergeht schon einige Ewigkeit. Und wenn es dann ansteht, fällt der Hälfte derer, die mit machen ein, dass sie doch keine Lust haben.
4. Schokolade oder Chips?
Kommt drauf an. Pure Schokolade mag ich nicht so gerne, aber wenn sie sich beispielsweise auf Donuts oder in Schokocroissonts befindet, dann eher Schokolade. Ansonsten--Chips!
 5. Wenn ihr euch ein Auto aussuchen dürftet, was wäre es für eines?
Wenn Preis keine Rolle spielen würde? Dann wäre es ein cooler Hippiebus/wohnwagen. Mit dem würde ich dann später rumreisen.
6. Was ist euer Lieblingsurlaubsland?
Mein absoluter Favorit war bisher Italien. Aber ich will auch unbedingt mal nach Indien.
7. Gibt es einen Ort, mit dem ihr etwas Besonderes verbindet? Wenn ja, was?
Am Meer bin ich eigentlich am liebsten, ich weiß nicht, dort erscheint einem alles so klar. Dort finde ich es viel einfacher, zu unterscheiden, was wichtig ist und was nicht.
8. Email oder Facebook?
Facebook.
9. Welche Farbe hat euer Zimmer?
Orange und gelb.
10. Was mögt ihr an euch gar nicht?
Ich denke, dass ich schon ziemlich ängstlich bin. Und zu sensibel. Und zu verklemmt.
11. Was würdet ihr eurem Freund zum Geburtstag schenken?
Vielleicht ein Lederarmband. Oder eine CD, falls wir den selben Musikgeschmack haben würden.

Neue Fragen

Seit ihr Realist, Optimist oder Pessimist?
Habt ihr ungewöhnliche Interessen? (zB Schwäche für Sternzeichen, Psychologie etc)
Was mögt ihr an eurem Aussehen nicht?
Was macht ihr, wenn ihr wütend seit?
Was macht ihr, wenn ihr von der Schule nach Hause kommt?
Würdet ihr sagen, dass ihr reifer als andere Menschen in eurem Alter seid?
Welchen Klamottenstil besitzt ihr? (zB elegant, Hippy, rockig, sportlich, normal, süß?) :D
Habt ihr eine Schwäche für bestimmte Typen von Jungs? Wenn ja, welche?
Was ist eure Lieblingsserie?
Wo wollt ihr in eurem Leben unbedingt mal hin?
Was nervt euch an euren Freunden (übernehme ich jetzt mal so von Sabrina :) )


Ich tagge: Britta, Carla, Louisa, Rachel und Perlendistel.

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Avec le coeur


Bonjour mes amis!
Bevor ich den Täg :D beantworte, wollte ich euch noch die Vintagebilder zeigen, die ich eben gemacht habe. Für das erste musste ich eine alte Kindeheitsheidikassette kaputt machen, aber egal :D Mir ist vorhin aufgefallen, dass Vintagemusik sehr inspirierend sein kann, wenn man Fotos in der Richtung machen will- ich höre gerade die Lieder von "Die fabelhafte Welt der Amélie". Ach, wie liebe ich diesen Film. ♥